Büro Für Angewandte Poesie


Lebensbücher ...

... greifen ein Thema aus dem Leben einer (verstorbenen) Person auf und durchdringen es, ohne zu werten oder zu kommentieren. Quellen sind Nachlässe wie Briefe, Tagebücher, bislang unveröffentlichte Manuskripte und die Erinnerungen Nahestehender. Kaleidoskopartig entsteht ein Porträt der Persönlichkeit, ihrer Kämpfe und ihres Lebensmutes.

Möglich ist auch die Veröffentlichung von Manuskripten, Gedichten oder Briefen aus dem Nachlass. 
 
Ich helfe Ihnen
- schriftlichen Nachlass zu sichten und, wenn nötig, zu übertragen,
- geeignetes Material auszuwählen und behutsam zu bearbeiten,
- Ihren Erinnerungen Raum zu geben.

In Interviews erfrage ich einfühlsam Erlebnisse, Geschichten und Anekdoten und bringe sie in eine schriftliche Form.

Wir arbeiten langsam, denn ein Buch braucht seine Zeit. Wie die Trauer.
 

Was kostet das? Die Druckkosten

Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie sich über Art und Umfang Gedanken machen. Damit Sie wissen, was auf Sie zukommt, können Sie sich hier informieren, an welchen Punkten es teuer werden könnte und wo Sie sparen können.

Die Kosten für Ihr Erinnerungsbuch hängen von meiner Arbeitszeit und dem Arbeitsumfang ab, von der kreativen Leistung und natürlich von den Ansprüchen, die Sie an das Produkt haben. Zudem steigt der Preis erheblich, wenn ich in Ihrem Auftrag externe Dienstleister hinzuziehe.

Ein Buch entspringt einem komplexen Arbeitsvorgang, an dem unter Umständen mehrere Profis beteiligt sind. Das kann teuer werden, zum Beispiel wenn ich auf Ihren Wunsch ein Grafikbüro beauftrage oder ein Buchbinder eine besonders schöne Ausgabe binden soll.

Beginnen wir mit den Druckkosten
Drucken lasse ich bei einer Druckerei, die gut und günstig arbeitet und bei der auch kleine Auflagen möglich sind. Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Formaten, Papierstärken und Bindungen. Auch eine ISBN-Nummer ist möglich. Damit ist das Buch im Buchhandel gelistet und kann im Buchladen bestellt werden.
Buchausstattung:
Formate:
Taschenbuch 12,5 cm x 19,0 cm
Sachbuch: 13,5 cm x 20,5 cm
Wissenschaft: 17,0 cm x 24,0 cm
Din A5 hoch oder quer 14,8 cm x 21,0 cm
Din A4 hoch oder quer 21,0 cm x 29,7 cm
Bildband 30 cm x 29,4 cm

Papier:
90 g/m2 weiß, matt
90 g/m2 cremeweiß, matt
150 g/m2 weiß, glänzend
170 g/m2 weiß, matt
250 g/m2 weiß, matt

Bindung:
Softcover (Taschenbuch)
Hardcover (fester Einband)
Ringbindung
Heftbindung

Außerdem hängt der Preis von der Seitenanzahl und der Stückzahl ab und natürlich davon, ob Sie sich für Schwarz-weiß oder einen Farbdruck entscheiden.

Beispiele(Achtung: Reine Druckkosten! Die Kosten für alle anderen Arbeiten werden separat berechnet!)

Beispiel 1)
Taschenbuch, Softcover, 56 Seiten, Inhalt schwarz/weiß, Menge: 20 Stk., Papier: 90 g/m2
Druckpreis: ca. 75 Euro

Beispiel 2)
Bildband, Hardcover, 56 Seiten, davon 24 farbig, 20 Stk., Papier: 250 g/m2
Druckpreis: ca. 950 Euro

Was kostet das? Arbeitskosten

Wer ein Buch herstellen will, muss viele Techniken beherrschen und Fähigkeiten haben. Entsprechend setzt sich mein Honorar zusammen. Die Abrechnung meiner Arbeitsleistungen kann nach Stunden erfolgen, nach Normseiten (1 Normseite = 1.800 Zeichen inkl. Leerzeichen), nach Textlänge oder, in Ausnahmefällen, auch als Auftragspauschale.

Ich kann:
- handschriftliche Texte entziffern, übertragen und behutsam bearbeiten. Ich beherrsche die alte deutsche Schreibschrift ("Sütterlin"). Sie erhalten die digitalisierten Dokumente sowie eine Abschrift in einem gängigen Dateiformat  und auf Wunsch auch als Ausdruck.
(Abrechnung nach Menge (Normseite) oder als Pauschale)
Ich kann:
- Sie als erfahrene Dozentin für kreatives Schreiben mit Zusatzausbildung Poesietherapie beim Verfassen Ihrer Texte begleiten.
(Abrechnung nach Stundenlohn)
Ich kann:
- als erfahrene Schreiberin - Schriftstellerin, Journalistin, Texterin - für Sie  Texte in einem gewünschten Format verfassen. Um mich in die Person einfühlen zu können, sind längere Gespräche und möglicherweise Recherchen und Interviews mit weiteren Gesprächspartnern nötig.
(Abrechnung nach Menge, als Pauschale oder als Stundenlohn)
Ich kann:
- Texte bearbeiten von Korrekturen bis zu einem qualifizierten Lektorat,
(Abrechnung pro Normseite oder als Stundenlohn) 
Ich kann:
- Ihre Fotos bearbeiten, zuschneiden oder in schwarz-weiß-Bilder umwandeln, so dass sie in guter Qualität gedruckt werden,
(Abrechnung nach Stundenlohn oder als Pauschale)
Ich kann:
- Ihnen stimmungsvolle Fotos zur Verfügung stellen,
(Abrechnung pro Foto)
Ich kann:
- ein Buch sowie das Cover bis zur Druckvorlage setzen und gestalten. Dabei arbeite ich mit dem open-source-Layoutprogramm scribus.
(Abrechnung nach Stundenlohn oder als Pauschale)
 
Zudem können weitere Aufwendungen, z.B. für Fahrtkosten anfallen.

All das hat seinen Preis. Nach einem ersten, kostenlosen Vorgespräch erstelle ich Ihnen gern ein Angebot.

Was biete ich Ihnen? Was kann ich nicht?

- Die Person, um die es geht, steht im Mittelpunkt. Sie soll gewürdigt werden und bekommt eine Stimme, gemeinsam zeichnen wir ihr Bild. Trauer- oder Kondolenzbücher, bei denen es um Ihre Emotionen oder die Ihrer Angehörigen geht, mache ich nicht.

- Seien Sie sich bewusst: Ein Buch trifft immer eine Auswahl. Den ganzen Menschen einzufangen, ist unmöglich. Deswegen müssen wir reduzieren. Am besten ist es, ein Thema zu finden, ein Motiv, bei dem sich Text und Gestaltung miteinander verbinden lassen.

- Wir werden sehr intensiv miteinander arbeiten. Dafür muss die Chemie stimmen. Deshalb dient das erste, kostenlose Gespräch auch dem gegenseitigen Beschnuppern. Danach können Sie entscheiden, ob Sie mit mir zusammenarbeiten wollen – und ich auch.

- Das Layout der Bücher gestalte ich neutral, man könnte auch sagen: konservativ. Für flippige und ausgefallene Gestaltungen oder für das Cover beauftrage ich für Sie gern ein Grafikbüro. Bei mir steht der Text im Mittelpunkt. Er muss in jedem Fall gut lesbar und natürlich fehlerfrei und stimmig sein.

- Fotos für Papierdruck benötigen eine höhere Auflösung als Bilder, die am Computer angezeigt werden. Die meisten Aufnahmegeräte sind heutzutage auf die Computeransicht voreingestellt. Das reicht nicht! Für den Druck von Farbbildern sind 300 dpi pro cm (!) notwendig. Bei Schwarz-weiß-Bildern reichen 200 dpi pro cm. Wenn die Qualität gut und das Bild groß ist, kann man mit einigen Bildbearbeitungsprogrammen die dpi-Zahl hochrechnen. Gern übernehme ich das für Sie. Allerdings: Zaubern kann ich nicht. Manipulationen an Bildern lehne ich ab.

- Ihnen steht mein umfangreiches Fotoarchiv mit stimmungsvollen Landschaftsbildern in guter Qualität zur Verfügung. Auch Gedichte oder Aphorismen suche ich Ihnen gern oder schreibe selbst. Für Bilder aus dem Internet oder aus Zeitschriften müssen Sie zunächst die Urheberrechte klären. Das gilt auch für Texte (z. B. Gedichte), grafische Elemente oder Schriften.

- Erwarten Sie nicht, dass auf Anhieb alles stimmt. Schreiben ist ein langwieriger Prozess und auch die Gestaltung läuft in mehreren Stufen ab. Damit am Ende alles passt, sind unter Umständen einige Überarbeitungsphasen notwendig. Wichtig ist, dass wir in jeder Phase eng zusammenarbeiten. Bei allen größeren Änderungen bekommen Sie von mir ein entsprechendes PDF oder eine Datei in einem anderen Format oder einen Ausdruck. Ich arbeite ausschließlich mit einem/r Ansprechpartner/in. Nur die Absprachen mit dieser Person sind für mich verbindlich.

- Nach der Endkorrektur sind keine substanziellen Eingriffe in die Grundstruktur des Buches mehr möglich (z. B. Anordnung und Anzahl der Seiten, Formatänderungen, Schriftart- und Größe). Wenn wir uns einig sind, lasse ich für Sie und für mich je ein Probeexemplar drucken. Möglicherweise entdecken Sie darin noch viele Fehler. Erst wenn alles entsprechend korrigiert ist, geht das Buch in der gewünschten Auflage in Druck.