Braune Regionalblätter

Infos zum Thema rechte und halbrechte Blätter in Thüringen und bundesweit

Stadtecho
Stadtecho

Die Neonazis in Thüringen rüsten zum Sturm gegen die "System-Journaille". Neun verschiedene kostenlose Blätter, die den Menschen ungefragt in die Briefkästen flattern, verteilt die NPD derzeit, gab sie heute bekannt. Mit einer Gesamtauflage von 170.000 Exemplaren liegt die NPD allerdings unter der angekündigten Auflage von 200.000. Wer mehr zu dem Thema wissen will: Nazipostillen Und dieser hier, etwas aktueller, zeigt ebenfalls Verwicklungen zwischen rechten Akteuren und den scheinbar harmlosen Regionalblättchen.

veröffentlicht von Anke Engelmann am 17.05.2011

Diese Seite teilen