Büro Für Angewandte Poesie


Kreatives Schreiben am 24. Oktober 2020

im Kultur: Haus Dacheröden Erfurt


Jeden letzten Samstag im Monat. Und auch 2021 gehts weiter!

 

Nächste Termine:

28. November
12. Dezember


Ort:
Kultur: Haus Dacheröden / Herbstlese e.V.
Anger 37
99084 Erfurt


 
Fehlerquellen sollen sprudeln
Kreatives Schreiben am 24. Oktober 2020

Fehler sind der Motor für Veränderungen. Fehler treiben uns aus der Komfortzone. Es muss wehtun, erst dann bin ich bereit, einen Weg zu korrigieren. Fehler sind gut, wenn sie zu Schlüssen führen, sie dürfen das Selbstbewusstsein nicht zerstören. Wie unsympathisch sind Menschen, die immer alles richtig machen!
„Richtig“ gehört zum Ergebnis, „falsch“ gehört zum Weg. Vielleicht müssen wir die Blickrichtung ändern, den Weg mit seinen Abweichungen und Verirrungen betrachten, ohne zu werten? Denn wie kann ein Ziel richtig sein, wenn auf dem Weg dorthin verhängnisvolle Fehler gemacht werden?
Trainieren wir unseren Fehlermuskel! Erfrischen wir uns an sprudelnden Fehlerquellen! Stellen wir die Welt auf den Kopf, denn vielleicht steht sie dann richtig. Einen Tag lang alles falsch machen – ich freu mich drauf!

Kreatives Schreiben im Kultur: Haus Dacheröden, am 26. September 2020, 10 bis 15 Uhr


Bitte Eure Maske nicht vergessen!

Anmeldung über:
Kultur: Haus Dacheröden
Telefon 0361 644 123 75
Mail kontakt@herbstlese.de

Kosten: 42 Euro, ermäßigt 30 Euro
Rabatt möglich 

Termine und Ankündigungen im Kalender des Thüringer Literaturrates Literaturland Thüringen

Resilienzen

Corona-Sonderstipendium

Gerade habe ich erfahren, dass ich ein Sonderstipendium des Freistaates Thüringen bekomme. Drei Monate habe ich Zeit, einen Beitrag zum Thema "Resilienzen" zu schreiben. Der Beitrag heißt: Still Stand Halten. Juhu!

Lesetipp: Der Weg entsteht im Gehen

Anthologie mit literarischen Texten aus 100 Jahren Thüringen

Sie ist ein Volkslesebuch im besten Sinne: die neue Anthologie, die der Thüringer Literaturrat herausgegeben hat. Darin versammelt sind Texte aus 100 Jahren Thüringen. Und, wen's interessiert: Von mir ist auch einer dabei.
Der Weg entsteht im Gehen. Herausgegeben von Jens Kirsten und Christoph Schmitz-Scholemann. weimarer verlagsgesellschaft. 2020, 391 Seiten

Hörtipp: Lesung im Netz

Lust auf einen Ohrenschmaus? Auf der Seite Literaturland Thüringen des Thüringer Literaturrates  ist meine Erzählung "Der Zaun" zu hören und zu lesen. Viel Spaß dabei!

Kreatives Schreiben in Thüringen

Für alle, die nicht aus Erfurt oder Arnstadt sind: Der Thüringer Literaturrat hat recherchiert, wo es in Thüringen kreatives Schreiben gibt:


(Dank an Jens Kirsten)

Poesie im Büro, Wortkunst im Alltag

Poesie? Büro? Angewandt? Was ist das denn!

Das Büro für angewandte Poesie kümmert sich professionell und mit Leidenschaft ums Schreiben und um Sprach-Sachen aller Art. Es bietet
 
1. Kurse und Workshops, Vorträge und Lesungen
2. Text-Arbeit

Das Poesiebüro bietet Hilfe für Selbstverleger: von Lektorat und Korrektur  bis zum fertigen Buch. Es unterstützt Angehörige, Erinnerungen und Nachlässe in Lebensbüchern herauszugeben und verfasst selbst
  • journalistische Artikel,
  • werbende Texte,
  • Biografien, Sach- und Fachtexte,
  • literarische Texte.

3. Individuelle Schreib-Begleitung


Das Poesiebüro berät bei Schreibproblemen . Das Angebot umfasst:

  • Schreibcoaching und Schreibmanagement,
  • Textbeurteilung.
     
Uuuund:
Eine so wichtige Sache wie das Schreiben und die Sprache dürfen wir nicht meckernden, verkniffenen, kulturpessimistischen, ignoranten oder manipulierenden Zeitgenossen überlassen. Die Sprache gehört uns allen. Seien wir mutig - spielen wir mit ihr! Und genießen ihre Fülle!